4. bis 7. November 2021

Donnerstag: 13.30 bis 21.00 Uhr
Freitag – Samstag: 13.30 bis 23.00 Uhr
Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr

Das Bier kann fliessen! Nachdem wir im vergangenen Jahr auf unser Craft Beer Festival verzichten mussten, dürfen wir uns dieses Jahr wieder an die Zapfhähne stellen.

Kleinbrauereien aus der Region Thun, dem Berner Oberland und der ganzen Schweiz präsentieren sich und ihre Bierkreationen. Die Palette wird von klassischen deutschen Bierstilen wie Lager oder Märzen über englische und amerikanische Ales bis hin zum üppigen Stout reichen.

Hier findet ihr die Liste mit den teilnehmenden Brauereien.

Die Ausstellung Neuland

Die «Neuland» auf dem Thun-Expo-Areal ist jeden Herbst ein besonderer Marktplatz für lokale Firmen, innovative KMU und kreative Ideen in der Wirtschaft und Gesellschaft des Berner Oberlandes. Hier legen noch die Besitzerinnen und Besitzer der Betriebe Hand an, da vernetzen sich engagierte Leute, hier trifft traditionelles Handwerk auf junge Unternehmen und passionierte Freizeitakteure.

Viele Ausstellerinnen und Aussteller bieten hausgemachten Spezialitäten an der Neuland an. Von A wie Apfelschnitze bis Z wie Ziegenkäse. Wer nebst Craftbeer auch Craftfood mag, findet hier genügend Gelegenheiten, den Vorratsschrank wieder aufzufüllen.

Schutzkonzept – Covid-Zertifikatspflicht

Für den Zutritt zum Craft Beer Festival und zur «Neuland» ist für Personen ab 16 Jahren ein gültiges Covid-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet) und ein Identitäsnachweis (ID, Pass oder Führerausweis) notwendig. Tests vor Ort sind möglich. Mehr dazu hier.